Grenchen
Das «Moccaflor» wird eine Pizzeria

Der neue Pächter im Restaurant Moccaflor an der Grenchner Centralstrasse, Bahri Ürküp, setzt auf Italianità.

Merken
Drucken
Teilen
Bahri Ürküp vor dem «Moccaflor».

Bahri Ürküp vor dem «Moccaflor».

igu

Pizza und Pasta sind ebenso im Angebot wie italienische Fleisch-und Fischgerichte. Dazu werden täglich zwei Mittags-Menus gekocht. Bahri Ürküp ist kurdischer Herkunft und seit 18 Jahren in der Schweiz. Er hat Gastro-Erfahrung in Zürich, Bern und Biel gesammelt.

Das «Moccaflor» ist täglich geöffnet und bietet Speisen und Getränke auch als Gratis-Hauslieferdienst und zum Mitnehmen an. Dazu will man sich als Partyservice einen Namen machen. (igu)