Winter vertrieben

Chessler wecken ganz Grenchen auf

In der Stadt Grenchen haben die närrischen Tage mit der Chessleten begonnen. Bei idealen Wetterverhältnissen zogen die kleinen und grossen Narren um 5 Uhr früh Richtung Postplatz.

Die Stadt wurde durch Lärminstrumente aller Art geweckt, der Winter (für heute) vertrieben und die Fasnachtsstimmung heraufbeschworen.  An verschiedenen Treffpunkten der Stadt besammelten sich die Fasnächtler in ihren weissen Chesslerhemli und bewegten sich Richtung Stadtzentrum, wo eine Mehlsuppe im Baracoa die Frühaufsteher stärkte.

Denn sie haben heute noch viel zu tun: Um 13.35 startet der Kinderumzug im Stadtzentrum und um 20 Uhr gibts einen beleuchteten Nachtumzug zu sehen, bevor es um 21 Uhr mit der Strassenfasnacht losgeht.

Auf dem Marktplatz ist ein Lunapark aufgebaut. In Bettlach gehts heute um 14 Uhr los mit dem Kinderumzug und  dem anschliessenden Kinderball in der Büelenhalle. Am abend um 20 Uhr folgt daselbst das legendäre «Bettle Gwösch».

Meistgesehen

Artboard 1