Einweihungsfest

Bettlacher Streethockeyclub feiert sein neues Zuhause

Am Samstag wird die neue Anlage des Strassenhockeyclubs mit einem grossen Fest eingeweiht. Nebst interessanten Spielen stehen Attraktionen und Konzerte auf dem Programm.

Was lange währt ... Am 20. November 2007 beriet der Gemeinderat erstmals über das Vorhaben des Bettlacher Sportklubs, eine neue Spielstätte zu bauen. Sechseinhalb Jahre später, am 25. Februar 2014, erfolgte endlich der Spatenstich und am Samstag werden das Spielfeld und das neue Clubhaus nach 355 Wochen und 4 Tagen endlich eröffnet.

Das Projekt ging nicht einfach so über die Bühne und hatte etliche Hürden zu meistern, allen voran bei der Finanzierung. Erste Vorschläge wurden vom Gemeinderat zurückgewiesen, weil zu teuer. Abstriche wurden verlangt. Die Beteiligung der Gemeinde wurde auf 750 000 Franken begrenzt und es sah eine geraume Zeit so aus, als werde dieses Baby nie geboren.

Erst als der Gemeinderat Anfang 2012 eine Finanzierungs-Taskforce unter der Leitung von Gemeinderat Thomas Steiner ins Leben rief, kamen die Dinge ins Rollen und jetzt zu einem guten Ende. Dabei haben viele mitgeholfen, allen voran die Gemeinde, die trotz gesetzter Obergrenze ihrer Beteiligung einen Zusatzkredit gewährleistete und insgesamt 782 000 Franken bezahlt. Das Gesamtprojekt in der Höhe von 1,139 Mio. Franken konnte auch von Zuschüssen aus dem Sporttoto-Fonds in der Höhe von 95 000 Franken profitieren.

Der Industrielle Hugo Mathys steuerte als Privatperson 152 000 Franken bei und der SHC brachte 110 000 Franken an Eigenmitteln und Erlösen aus dem Platzverkauf bei. Des Weiteren wurden durch den Klub Eigenleistungen in der Höhe von rund 50 000 Franken erbracht und Tissot spendete die Zeitmessanlage im Wert von 40 000 Franken.

Am Samstag ist es so weit

Nun kann die neue Anlage am Samstag mit einem grossen Fest eingeweiht werden. Um 10 Uhr werden die Feierlichkeiten mit einem Brunch eröffnet, begleitet von den Schwyzerörgelifründe Grenchen. Ab Mittag bis um 22 Uhr werden fünf verschiedene Bands auftreten, unter ihnen die Grenchner Band «Light Food» und die Berner Mundart-Rockband «Läärguet», sie sorgen für den musikalischen Rahmen.

In einem Promispiel werden sich die Senioren des SHC mit einem Team «Bettle-Gsichter» messen: Bekannte Persönlichkeiten aus Bettlachs Politik regionalen Unternehmen und aus der Kultur sind engagiert, unter ihnen auch Gemeindepräsidentin Barbara Leibundgut und deren Vize Joël Mussillier. Junioren, Damen und Aktive werden ebenfalls auf dem Spielfeld aktiv sein.

In der Hockey-Arena kann sich jedermann und jede Frau in Treffsicherheit üben und die Geschwindigkeit des eigenen Schusses messen und für die Kleinen steht eine grosse Hüpfburg bereit. Und nach dem letzten Konzert steigt im Festzelt die grosse Eröffnungsparty mit DJ Horse. Der SHC verkauft übrigens den ganzen Tag seine Pins, bei denen eine Nummer hinterlegt ist. Als Hauptpreis lockt eine Uhr von Rado.

Meistgesehen

Artboard 1