Kontrolle im «Howeg»-Gebäude
Betreiber von Privatclub hat kein Wirtepatent und wird angezeigt

Am Freitagabend hat die Polizei mehrere Räume im «Howeg»-Gebäude in Grenchen kontrolliert. Ein Privatclub wurde ohne Wirteberechtigung betrieben. Der Betreiber wird angezeigt.

Merken
Drucken
Teilen
Die Kontrollen wurden im Howeg-Gebäude durchgeführt. (Archiv)

Die Kontrollen wurden im Howeg-Gebäude durchgeführt. (Archiv)

Kapo SO

Angehörige der Polizei Kanton Solothurn und der Stadtpolizei Grenchen wurden bei ihrem Einsatz an der Maienstrasse von einem Staatsanwalt und zwei Mitarbeitern vom Amt für Wirtschaft und Arbeit begleitet. Es wurden 33 Personen angetroffen und kontrolliert, wie es in einem Communiqué heisst.

In einem der Räume wurde ein Privatclub angetroffen, der ohne Wirteberechtigung betrieben wird. Der Betreiber des Clubs, ein 42-jähriger Schweizer, wird zur Anzeige gebracht.

Durchgeführt wurde die Spezialkontrolle, weil die Polizei Hinweise auf Prostitution und illegales Arbeiten hatte, wie es auf Anfrage bei der Kantonspolizei heisst. Illegales sei aber - abgesehen von der fehlenden Wirteberechtigung - nicht festgestellt worden. (ldu)