Grenchen
Barbara Banga gibt KiBiBuTa-Leitung an Caroline Möri ab

Nach vier Jahren gibt Barbara Banga-Schaad die Führung der Kinderbilderbuchtage (KiBiBuTa) ab. Caroline Möri, die unter anderem auch Mittelländer Ausstellung mia leitet, übernimmt an ihrer Stelle.

Merken
Drucken
Teilen
Bilderbuchmässiger Wechsel: Barbara Banga übergibt an Caroline Möri (Archiv)

Bilderbuchmässiger Wechsel: Barbara Banga übergibt an Caroline Möri (Archiv)

Grenchner Tagblatt

Mit Caroline Möri sei eine geeignete und kompetente Nachfolgerin gefunden worden, teilen die Veranstalter mit. Die Kinderbildbuchtage können von ihrem Knowhow profitieren und die steigenden Anforderungen in Marketing und Infrastruktur würden erfüllt, heisst es.

KiBiBuTa-Gründerin Barabara Banga wird weiterhin für den fachlichen Teil und die jeweiligen Programmschwerpunkte verantwortlich sein. Den Wechsel begründet sie mit der wachsenden Anforderung an ihre Rolle als Präsidentin des Tierschutzvereins Grenchen und Umgebung.