Grenchen

Autolenker erfasst Mädchen auf Zebrastreifen und fährt einfach weiter

Das Mädchen wurde von einem Auto erfasst. (Symbolbild)

Das Mädchen wurde von einem Auto erfasst. (Symbolbild)

Ein Mädchen wurde am Dienstagnachmittag in Grenchen von einem Auto angefahren und dabei leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen und den Fahrzeuglenker.

Das Mädchen wollte am Dienstag, kurz nach 16 Uhr, die Löwenkreuzung in Grenchen über die Solothurnstrasse in Richtung Bahnhofstrasse überqueren. Ein von links kommendes Auto hielt an und gewährte ihm den Vortritt. 

Nachdem sich das Mädchen bereits in der Mitte des Fussgängerstreifens befand, näherte sich von rechts ein Auto. Dieses erfasste das Kind, so dass es stürzte und leicht verletzt wurde. Der unbekannte Fahrzeuglenker fuhr weiter, ohne sich um das Mädchen zu kümmern.

Personen, insbesondere der Lenker, welcher dem Kind den Vortritt gewährte oder der unbekannte Lenker selber, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Grenchen zu melden, Telefon 032/654 39 69. (pks)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1