Ansichten im Buch
Büren an der Aare: «Unvergängliches Erbe» auf 256 Buchseiten

Die schönsten historischen Ansichten von Büren an der Aare erscheinen jetzt in Buchform.

Silvia Stähli-Schönthaler Jetzt kommentieren
Drucken
Teilen

Exklusiv für Abonnenten

Ulrich Gribi hat zahlreiche alte Ansichten von Büren gesammelt und gibt diese jetzt in Buchform heraus.

Ulrich Gribi hat zahlreiche alte Ansichten von Büren gesammelt und gibt diese jetzt in Buchform heraus.

Silvia Stähli


Wohl keiner kennt die Geschichte des Seeländer Stedtlis besser als Ueli Gribi. Der kunstaffine Lokalhistoriker und Fotograf bringt ein neues Buch auf den Markt. Büren ist nicht nur sein Geburts- und Wohnort, sondern seine «lebenslange Leidenschaft»: Ulrich Gribi blättert im Vorabdruck seines neuen Buches «Büren an der Aare: Gestochen – Gezeichnet – Gemalt», welches Mitte November erscheint.

Aktuelle Nachrichten