Benefizveranstaltung

Am Samstag rockt der Grenchner Märetplatz

Ralph Schaffer, Cornerband. zvg

Ralph Schaffer, Cornerband. zvg

Am 4. August findet in Grenchen auf dem Marktplatz eine Veranstaltung zugunsten der Rodania Stiftung für Schwerbehinderte statt. Unter der Leitung des Music Centers von Kurt Gilomen haben sich die Grenchner Lokale «Légère», «Passage», «Saphir» und «Baracoa» zusammengeschlossen, um «Rock am Märetplatz» auf die Beine zu stellen.

Natürlich ist nicht nur Rock zu hören, sondern die Besucher erwartet ein bunter Mix aus verschiedenen Musikrichtungen. Auch kulinarisch wird etwas geboten, verschiedene Bars mit coolen Drinks, diverse Foodstände: von traditioneller Bratwurst bis zum Steak mit Salatbuffet und hin zu marokkanischen Spezialitäten ist alles vertreten.

Highlights im Programm

Der Nachmittag wird von jungen Bands aus der Region bestritten: Screw Graffity, Revealed Secrets, Rhinoize Music Produktion, umrahmt von der Musik von DJ Bonsaj.

Nicole Wind wird einen Mix aus Schlager und Country zum Besten geben, und die erste und wohl einzige reine Lagerfeuerband Campfire spielt unverstärkt inmitten der Zuschauer. Ein kleiner Querschnitt der Talentshow Bettlach wird ebenfalls zu sehen sein.

Anschliessend gehört die Bühne Orlando&Band» mit Country, Rock’n’ Roll und Rockabilly. Dann sind The Code an der Reihe, die Rockband um den Grenchner Schulleiter, Lehrer und Sänger Roger Kurt. Den Abschluss bilden die Grenchner Partyrocker Cornerband und Musik ab Konserve mit DJ Horse. (mgt)

Meistgesehen

Artboard 1