Unfall
Alkoholisiert in einen Zaun gefahren

Zwischen Bellach und Grenchen ist am Samstagvormittag ein weisses Auto durch seine Fahrweise aufgefallen.

Merken
Drucken
Teilen
Unfall

Unfall

Oliver Menge

In Grenchen fuhr der Wagen in einen Zaun. Die Insassen flüchteten zunächst, wurden aber später festgenommen. Die Polizei sucht weitere Zeugen.

Mehrere Personen meldeten sich bei der Polizei, weil ihnen gegen 11.30 Uhr zwischen Bellach und Grenchen die Fahrweise eines weissen Fiats Coupé aufgefallen ist. Der Wagen fuhr unter anderem auf der alten Landstrasse. Die Fahrt endete kurz darauf in Grenchen, wo der Wagen in der Hagstrasse in einen Zaun fuhr. Die beiden Insassen verliessen daraufhin das Fahrzeug, entfernten die Kontrollschilder und flüchteten. Die umgehende eingeleitete Nahfahndung blieb zunächst ohne Erfolg. Im Zuge der Ermittlungen konnte die Kantonspolizei den Fahrer ausfindig machen und am
Nachmittag anhalten, ebenso den mutmasslichen Beifahrer. Beide waren alkoholisiert und wurden vorübergehend festgenommen. Sie sind 24 Jahre alt und Schweizer. Verletzt wurde niemand.

Zur genauen Klärung des Vorfalls sowie eventuell weiterer Verstösse bittet die Polizei mögliche Augenzeugen, denen der weisse Fiat am Samstagmorgen in der Region aufgefallen ist, sich mit ihr in Verbindung zu setzen. Hinweise nimmt die Kantonspolizei in Grenchen entgegen (Telefon 032 654 39 69). (pks)