Am Vormittag massen sich die Kinder in den Disziplinen des «UBS Kids Cup», welche da sind: 60 Meter-Sprint, Ballweitwurf und Weitsprung. Danach und dazwischen standen für zahlreiche Plausch-Disziplinen Stationen mit Sportgeräten parat, die teilweise vom Sponsor zur Verfügung gestellt wurden.

Bis zur Rangverkündigung um 14.30 Uhr auf der grossen Freitreppe konnten sich die Kids mit Badminton in der Halle, Jonglieren, Zielwurf, Slackline, einer Fussballstafette usw. vergnügen. Trotz vollem Einsatz, den manche zeigten, gab es für den Sanitätsposten nicht viel zu tun.

Der Sporttag für die Kinder der 3. bis 6. Klasse wird in zwei Wochen am selben Ort stattfinden. (at.)