Berufsbildungszentrum BBZ
29,8 Millionen Franken für Berufsbildungszentrum gesprochen

Der Solothurner Kantonsrat hat heute einstimmig einen Verpflichtungskredit von 29,8 Mio. Franken für den Neubau des Berufsbildungszentrums BBZ in Solothurn bewilligt.

Drucken
Teilen
So wird das neue Berufsbildungszentrum BBZ einmal aussehen.

So wird das neue Berufsbildungszentrum BBZ einmal aussehen.

Zur Verfügung gestellt

Der Neubau im «Innenhof» der Gewerblich-Industriellen Berufsfachschule (Gibs) ist laut Kantonsregierung nötig, weil die Räumlichkeiten der seit 1972 im «Rosengarten» untergebrachten Kaufmännischen Berufsfachschule Solothurn (KBS, als Teil des BBZ) zu klein sind. Der Neubaukredit wird nun noch dem Volk vorgelegt. (sff)

Aktuelle Nachrichten