Grenchen

160 Viertklässler zeigen, ob sie sattelfest sind

Ist alles dran am Velo?

Ist alles dran am Velo?

Wie in den vergangenen Jahren haben sich auch dieses Jahr 160 Viertklässler der Grenchner Schulen auf die Veloprüfung vorbereitet. An der praktischen Prüfung, die am Montag stattfand, mussten die Kinder unter reellen Bedingungen beweisen, dass sie «verkehrstauglich» sind.

Auf einer Route, die von der Alten Turnhalle hinunter ins Lingeriz und zurück führte, wurden sie von Beamten der Stadtpolizei Grenchen mit Argusaugen beobachtet und jeder Fehler im Strassenverkehr wurde notiert. Noch bevor sich die Schülerinnen und Schüler auf die Strecke machen konnten, wurden ihre Drahtesel von Stadtpolizist Stefan Zybach auf Herz und Niere geprüft.

Am Dienstag folgte dann die Theorieprüfung in den jeweiligen Klassen. Wie viele Schüler nicht bestanden haben, wird spätestens am Mittwoch bekannt gegeben – man darf gespannt sein. (om)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1