Wohl zum letzten Mal in dieser Form hat in der Doppelturnhalle das Junioren-Fussballturnier des FC Fulgor und des FC Grenchen 15 stattgefunden. Es wurde Opfer des eigenen Erfolges, weil zu viele Zuschauer in die Turnhallen drängen und dafür zu wenig Notausgänge vorhanden sind.

Auch diesmal, mit der Rekordteilnehmerzahl von 102 Mannschaften, ging aber alles glatt, wie Susanne Saladin vom OK berichtet.