Jahresmagazin Gallus Stadt 2022

Für Abonnenten des Tagblatts CHF 5.- günstiger

Drucken

In der aktuellen Ausgabe des Jahresmagazins «Gallus Stadt» präsentieren Autorinnen und Autoren des St. Galler Tagblatts Geschichten aus Gesellschaft, Kultur und Sport, die St. Gallen im Jahr 2022 beschäftigen.

Die Stadt St. Gallen steckt mitten im Umbau. Im Zentrum entsteht ein gigantisches Parkhaus, im Osten ein neues Kinderspital. Das Theater wird saniert, die Stadtautobahn generalüberholt und ein HSG-Neubau feiert Eröffnung. Die siebte Ausgabe des Jahresmagazins «Gallus Stadt» wirft einen Blick hinter die grössten Bauprojekte, die das Stadtbild 2022 prägen. Sie blickt aber auch 125 Jahre zurück, als die Stadt die allerersten Stromkabel verlegte, Licht in dunkle Strassen und im Zuge der Modernisierung das erste Tram auf die Schienen brachte. Damit wurden unter anderem die Grundlagen für den ersten innerstädtischen ÖV gelegt.

In weiteren Beiträgen beleuchten die Autorinnen und Autoren das Erfolgsgeheimnis des St. Galler Frauenhandballs, machen sich Stadtwildtieren oder dem Secondhand-Trend auf die Spur, verraten, wer im Kehrichtheizkraftwerk an kalten Tagen für warme Stadtstuben sorgt oder was Kulturschaffende an ihrer Wahlheimat St. Gallen besonders schätzen.

Die Chronik lässt abschliessend die wichtigsten Ereignisse Revue passieren, welche die Stadt im vergangenen Jahr geprägt haben.

Viel Lesevergnügen!

Kosten Abonnenten: CHF 12.-
Kosten Nicht-Abonnenten: CHF 17.-

Das Gallus-Stadt ist ausschliesslich in gedruckter Form erhältlich.

Aktuelle Nachrichten