Steinach SG

Ostschweizer Gemeindeschreiber verhaftet – Verdacht: Delikte gegen die sexuelle Integrität

Das Gemeindehaus von Steinach, wo der Mann arbeitete. (Archivbild: Rahel Jenny Egger)

Das Gemeindehaus von Steinach, wo der Mann arbeitete. (Archivbild: Rahel Jenny Egger)

Die Kantonspolizei St.Gallen hat einen hohen Angestellten der Gemeinde Steinach verhaftet. Es handelt sich dabei um den Gemeindeschreiber. Der Mann wurde wegen des Verdachts auf Delikte gegen die sexuelle Integrität inhaftiert.

(red.) Die St.Galler Kantonspolizei bestätigte auf Anfrage entsprechende Informationen. Der Steinacher Gemeindeschreiber wurde am Mittwochmorgen verhaftet, im Einsatz standen laut Polizeisprecher Florian Schneider zivile und uniformierte Beamte. Zudem wurde eine Hausdurchsuchung angeordnet.

Update folgt...

Aktuelle Polizeibilder vom November 2019:

Meistgesehen

Artboard 1