Strafvollzug

Mehr Platz und höhere Sicherheitsstandards im Gefängnis Gorgier NE

In der Strafanstalt Bellevue in Gorgier wurden sämtliche Zellen erneuert.

In der Strafanstalt Bellevue in Gorgier wurden sämtliche Zellen erneuert.

Die Strafanstalt Gorgier ist am Freitag nach jahrelangen Renovierungsarbeiten wiedereröffnet worden. Das Gefängnis kann mehr Häftlinge aufnehmen als vorher. Diese haben zudem mehr Platz und die Sicherheit wurde erhöht.

Die Strafanstalt Bellevue in Gorgier NE bietet heute 65 Haftplätze anstatt der 54 vor der Renovierung. Das Gefängnis hat insgesamt 51 Einzelzellen von einer Grösse von je 14 Quadratmeter sowie 7 Doppelzellen.

Zudem wurde ein neuer Besuchersaal eingerichtet, der überwacht ist. Dabei werden die schweizerischen und europäischen Anforderungen an den Strafvollzug eingehalten.

Das Gefängnis Bellevue hatte 2011 nach der Flucht eines verurteilten Mörders und Vergewaltigers für Schlagzeilen gesorgt. Gorgier beherbergt gefährliche Häftlinge mit langen Freiheitsstrafen. Nach der Flucht des Straftäters waren die Renovationspläne angepasst worden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1