Hinwil ZH
Grossbrand in Traktorenfabrik: Rauchsäule kilometerweit zu sehen

Am Mittwochnachmittag ist in Hinwil (ZH) in einem Gebäude ein Feuer ausgebrochen. Laut verschiedenen Medienberichten handelt es sich dabei um eine Traktorenfabrik. Die Rauchsäulen waren kilometerweit zu sehen.

Merken
Drucken
Teilen

Um 13.45 Uhr gingen bei der Feuerwehr Meldungen von einem Brand in Hinwil ZH ein. Diese rückte mit einem Grossaufgebot aus und ist bis zur Stunde im Einsatz. Um kurz vor 17 Uhr war der Brand unter Kontrolle und der Bahnbetrieb konnte wieder aufgenommen werden.

Ausgebrochen ist der Brand laut der Kantonspolizei Zürich in einer Hinwiler Firmengelände, wo unter anderem auch eine Traktorenfabrik ansässig ist. Was genau in Brand geriet, ist noch unklar. Berichte über Verletzte liegen derzeit keine vor.

Der Zugverkehr war betroffen. Die SBB meldeten Einschränkungen aufgrund der Nähe des Brandes zu den Gleisen.

Die hohe, schwarze Rauchsäule ist von weit her zu sehen, wie Augenzeugen berichten. Wegen des vielen Rauchs war die Bevölkerung angehalten, Fenster und Türen zu schliessen. Die Polizei riet zudem, das Zentrum von Hinwil grossräumig zu umfahren.