Mehr als 5000 Besucherinnen und Besucher pilgerten am Samstag nach Tartegnin, wie der Präsident des Organisationskomitees, Stéphane Jayet, der Nachrichtenagentur sda sagte. Damit zeigte er sich "sehr zufrieden".

Um das beste Käsefondue wetteiferten 180 Teilnehmende. Zudem waren 400 Juroren und 380 Freiwillige vor Ort. Das Käsefest ist somit seit der Austragung 2015 um 40 Prozent gewachsen. Tartegnin selbst zählt nur 240 Einwohner.