Die Neuen sind die Alten

Hans Ulrich Reber (FDP) ist für weitere 4 Jahre zum Gemeindeammann von Würenlos gewählt worden. Er erhielt 711 Stimmen. Der Vizeammann Johannes Gabi wurde ebenso bestätigt.

Merken
Drucken
Teilen

Von den 3687 Stimmberechtigten beteiligten sich 23,43% an der Wahl. Sie gaben 821 massgebende Stimmzetel ab, 30 Stimmzettel waren leer und 13 ungültig gewesen. Nur wenig Stimmen, aber trotzdem in bemerkenswerter Reihenfolge, erhielten die weiteren Mitglieder des Gemeinderates: Anton Möckel (parteilos) 47, Karin Funk Blaser (FDP) 39, Ernst Moser (SVP) und Johannes Gabi (SVP) 10.

Etwas geringer, nur 23,11% beteiligten sich an der Wahl des Vizeammanns. Mit 504 Stimmen wurde Johannes Gabi (SVP) bestätigt. Von den 740 in Betracht fallenden Stimmen erhielt Gabi 504, Anton Möckel (parteilos) 103, Karin Funk Blaser (FDP) 88, Ernst Moser (SVP) 36 und Hans Ulrich Reber (FDP) 9. Damit haben auch beim Vizeammann die beiden neu gewählten Gemeinderatsmitglieder Möckel und Funk die beiden bisherigen Gemeinderäte Moser und Reber hinter sich gelassen. (dm)