Schweiz

Der Bundesrat streitet über die 1000er-Grenze, die Coronazahlen steigen über die 200er-Grenze

Ein Coronatest.

Ein Coronatest.

Dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) sind in den vergangenen 24 Stunden 274 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Ein deutlicher Anstieg im Vergleich zu den Vortagen.

(mg) 273 Neuansteckungen geschahen in der Schweiz, nach Wochen ohne neue Fälle kam auch in Liechtenstein am Mittwoch ein neuer Coronafall hinzu. Am Tag zuvor hatte das BAG noch 187 neue Ansteckungen gemeldet, am Montag 105. Ebenfalls wurden den Behörden am Mittwoch 12 neue Hospitalisierungen und ein neuer Todesfall aus den Kantonen gemeldet. Seit Ausbruch der Pandemie in der Schweiz und Liechtenstein haben sich insgesamt 37'169 Personen mit dem Coronavirus angesteckt. 1714 sind im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung verstorben.

Wie das BAG weiter schreibt, befinden sich derzeit rund 25'000 Personen in Quarantäne oder Isolation. Der grösste Teil davon, weil er aus einem als Risikogebiet eingestuftem Land in die Schweiz gereist ist.

Meistgesehen

Artboard 1