Kanada

Wenn der Wal dem Schlauchboot so nahe kommt, zittert der grösste Tierfan

Dieser Buckelwal beschert seinen Beobachtern einen rechten Schrecken – und ein unvergessliches Erlebnis.

Dieser Buckelwal beschert seinen Beobachtern einen rechten Schrecken – und ein unvergessliches Erlebnis.

Das Dorf Tadoussac bei Québec in Kanada ist ein beliebter Ausgangspunkt für Walbeobachtungen. Auf einer solchen Tour zeigte sich kürzlich, weshalb: Die extrem vielen, extrem grossen Meeressäuger kommen extrem nahe.

Erst freudiges Raunen. Draussen im Meer tummeln sich zwei Wale. Die Ausflügler an Bord zücken ihre Kameras. 

Doch dann verschwinden die Wale wieder unter Wasser. Was die Passagiere an Bord des Schlauchboots nicht sehen: Ein Buckelwal schwimmt direkt auf sie zu.

Mit weit aufgerissenem Maul

Kurz vor dem Boot taucht er mit weit aufgerissenem Maul auf – als ob er seine Beobachter gleich verschlingen wollte. 

Diese Kreischen, es klingt jetzt nach einer Mischung aus Angst und Faszination.

Der Wal taucht wieder ins Wasser ein, der Spuk ist vorbei. Geblieben ist eine «unvergessliches Souvenir», wie Eric Mouellic schreibt, der das Video auf Youtube geladen hat. (smo)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1