So dramatisch es klingt, doch bei der Notlandung am Ostersonntag auf dem Astana International Airport in der Hauptstadt Kasachstans ist niemand verletzt worden. Sogar der Jet kam nur mit Schürfungen davon und könne repariert werden, wie «Euronews» berichtet. (smo)