Vermischtes

Rekordstart: Schweizer Zwetschgen sind schon reif

Schweizer Zwetschgen stehen ab jetzt zum Verkauf.

Schweizer Zwetschgen stehen ab jetzt zum Verkauf.

Dank idealen Temperaturen können die ersten Schweizer Zwetschgen rund zwei Wochen früher als gewohnt geerntet werden. Die diesjährige Ernte dürfte durchschnittlich ausfallen.

(sku) Die bereits geernteten Zwetschgen sind überdurchschnittlich gross und schmecken süss und fruchtig, wie der Schweizer Obstverband am Donnerstag mitteilte. Die frühen Hauptsorten «Tegera» und «Cacaks Schöne» seien dank des guten Wetters bereits jetzt im Verkauf – rund 10 bis 14 Tage früher als üblich. Bis Anfang Oktober werden voraussichtlich rund 1309 Tonnen der frühen Tafelzwetschgen gepflückt. Wie der Schweizer Obstverband schreibt, entspricht dies einer durchschnittlichen Ernte.

In der Schweiz werden pro Jahr und Person rund 1,5 Kilo Zwetschgen konsumiert. Wie der Obstverband schreibt, enthalten Zwetschgen viele Vitamine, die die Nerven und das Immunsystem stärken und so helfen würden, Stress besser auszuhalten und Verstimmungen vorzubeugen.

Meistgesehen

Artboard 1