Schweizer Musik

Veronica Fusaro und Trauffer als Showacts an den SMA

Steht am 9. Februar zum ersten Mal auf einer riesigen Bühne: Veronica Fusaro tritt an den Swiss Music Awards auf. (Pressebild)

Steht am 9. Februar zum ersten Mal auf einer riesigen Bühne: Veronica Fusaro tritt an den Swiss Music Awards auf. (Pressebild)

Die Swiss Music Awards (SMA) haben weitere Showacts verkündet: Am 9. Februar treten im Hallenstadion die Thuner Sängerin Veronica Fusaro und Volksrockmusiker Trauffer auf. Bereits gesetzt sind die internationalen Grössen Die Toten Hosen und Adel Tawil.

Die SMA werden bereits zum elften Mal vergeben. Welche Schweizer Musiker sich Hoffnungen machen dürfen auf einen Betonklotz, verkünden die Organisatoren am 18. Januar. Einige wenige Nominationen sind bereits bekannt: Zu den Kandidaten gehören etwa Züri West, Nemo, Lo & Leduc oder 77 Bombay Street.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1