Kurzfilm

Strittmatter wird mit ihrem Erstling nach Cannes eingeladen

Kann ihren Kurzfilm in Cannes zeigen: Model Nadine Strittmatter (Archiv)

Kann ihren Kurzfilm in Cannes zeigen: Model Nadine Strittmatter (Archiv)

Schöner Erfolg abseits des Laufstegs für Nadine Strittmatter: Das Topmodel ist gleich mit ihrem ersten Kurzfilm an das renommierte Filmfestival von Cannes eingeladen worden.

Der Film "Sweet Focus", bei dem die Aargauerin sowohl Regie führt als auch vor der Kamera zu sehen ist, läuft am Festival in der südfranzösischen Mittelmeerstadt im "Short Film Corner", also ausserhalb des Wettbewerbs. "Dennoch bin ich sehr stolz darauf, dass mein Erstling dort gezeigt wird", sagt Strittmatter im "Blick".

Wer glaubt, das blonde Topmodel gebe nun ihre Laufstegkarriere für das Filmbusiness auf, liegt falsch. In den nächsten Jahren bleibt Strittmatter dem Catwalk noch treu. "Die Filmbranche ist schon sehr lässig", so die 26-Jährige. "Ich hoffe, sie wird nach meiner Modelkarriere zum festen Standbein."

Meistgesehen

Artboard 1