Frei

Regisseur Christopher Nolan verzichtet auf Handy und E-Mails

Erfolgreich, auch ohne Handy: Christopher Nolan (Archiv)

Erfolgreich, auch ohne Handy: Christopher Nolan (Archiv)

Der Regisseur von Science-Fiction-Filmen wie «Interstellar» und «Inception», Christopher Nolan, besitzt noch immer kein Handy. «Ich geniesse es, keines zu haben, weil ich dadurch Zeit zum Denken habe», sagt der 44-Jährige.

"Wenn du ein Smartphone besitzt und zehn Minuten Zeit hast, schaust du dort sofort nach irgendwelchen Dingen", erklärte Nolan im Gespräch mit dem "Hollywood Reporter".

Er brauche auch kein Handy, um erreichbar zu sein. "Es steht immer jemand in meiner Nähe, der mir auf die Schulter klopfen und mir ein Telefon in die Hand drücken kann, falls es nötig ist." Auch auf eine E-Mail-Adresse verzichte er bis heute, sagte der britische Filmemacher weiter.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1