Hysterie

Jonas Brothers sorgen für Massenhysterie

Die Jonas Brothers (Archiv)

Die Jonas Brothers (Archiv)

Als die drei Jonas-Brüder Mittwoch Abend am Leicester Square eintrafen, um die London-Premiere ihres Films «Jonas Brothers: The 3D Concert Experience» zu feiern, wurden sie von einer Horde kreischender Mädchen begrüsst.

Die Tageszeitung "Daily Mail" berichtet in ihrer Onlineausgabe, dass Kevin (20), Joe (19) und Nick (15) eine Stunde damit zubrachten, im Regen Autogramme an ihre Fans zu verteilen. Als sie gefragt wurden, ob sie sich wünschten, einfach vor die Tür gehen und eine normales Leben führen zu können, antwortete Joe: "Wir tun es ganz sicher. Es gibt Tage, an denen wir ein normales Leben haben, und es gibt Tage, an denen wir es nicht haben. Wir schätzen beides."

Das Trio, das mit ihrem Album "A Little Bit Longer" im letzten Jahr auf Platz Eins der US-Charts landete, bedauerte, dass einige Fans Grenzen überschreiten, um ihnen nahe zu sein. "Einmal kletterte ein Mädchen über einen Stacheldrahtzaun. Wir möchten ihnen sagen 'Macht das nicht.'", sagte Joe.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1