Kanton Zürich

Es galt Tempo 80: Drei Autofahrer mit weit über 100 km/h geblitzt

Die Kantonspolizei Zürich setzte bei einer Verkehrskontrolle in Neftenbach ein Lasermessgerät ein.  (Symbolbild)

Die Kantonspolizei Zürich setzte bei einer Verkehrskontrolle in Neftenbach ein Lasermessgerät ein. (Symbolbild)

Bei einer mobilen Geschwindigkeitsmessung sind auf einer Zürcher Landstrasse drei Fahrer viel zu schnell geblitzt worden. Der schnellste mit 148 Stundenkilometern. Sie wurden angezeigt.

(wap) Die Radarmessung sei am Sonntagnachmittag auf der Schaffhauserstrasse in Neftenbach durchgeführt worden, teilte die Kantonspolizei Zürich am Montag mit. Ein 20-jähriger Schweizer sei mit 148 km/h erwischt worden, ein 28-jähriger Landsmann mit 127 km/h. Bei einem 57-jährigen Deutschen wurden 113 statt der erlaubten 80 km/h gemessen. Die beiden Schweizer mussten ihren Führerschein vor Ort abgeben und wurden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Der Deutsche wurde verzeigt.

Meistgesehen

Artboard 1