Promoted Content
Neuer Standort fürs Augenärzte Zentrum Aarau

Am 21. Juni öffnete das Augenärzte Zentrum Aarau erstmals die Türen der neuen Praxisräumlichkeiten am Bahnhof Aarau. Im Gebäude Gleis 0 können nebst konservativen Behandlungen neu auch chirurgische Eingriffe durchgeführt werden. Ergänzt wird das Angebot rund um die Gesundheit der Augen durch den angrenzenden Optiker-Store.

Erstellt im Auftrag von der Augenarzt-Praxisgemeinschaft Gutblick AG
Drucken

Dieser Artikel wurde von der Augenarzt-Praxisgemeinschaft Gutblick AG aufbereitet und alleinig verantwortet. Hier geht es zu den Richtlinien für Paid Content.

Modernste Geräte stehen in den grosszügigen Behandlungsräumen zur Verfügung.

Modernste Geräte stehen in den grosszügigen Behandlungsräumen zur Verfügung.

Bilder: PD

«Mit dem Umzug ins Gebäude Gleis 0 bezieht das Augenärzte Zentrum Aarau modernere und grosszügigere Behandlungsräume. Neu steht dem Team auch ein eigener Operationssaal zur Verfügung, sodass Eingriffe vor Ort vorgenommen werden können», so Stefan Lan­genegger, medizinischer Leiter des Augenärzte Zentrums Aarau. Schielkorrekturen bei Kindern, Operationen bei grauem Star oder auch Lidkorrekturen werden nicht mehr im Medizinischen Zentrum Brugg, sondern direkt am Bahnhof Aarau durchgeführt.

Vorsorgen lohnt sich

Bei etwa sieben Prozent aller Kinder besteht eine Beeinträchtigung des visuellen Systems. Stefan Langenegger erklärt: «Gerade bei kleinen Kindern werden Einschränkungen oft zu spät erkannt und können unbehandelt zu einer lebenslang bleibenden Limitierung des Sehens
(z. B. sog. Amblyopie) führen. Es empfiehlt sich deshalb bei Auffälligkeiten bereits im Kleinkindalter eine orthoptische und augenärztliche Untersuchung zu machen. Auch bei unauffälligem Sehverhalten ist eine einmalige Untersuchung bis zum Abschluss des vierten Lebensjahres sinnvoll, da in diesem Alter die meisten Sehschwächen noch erfolgreich behandelt werden können.»

«Gerade bei kleinen Kindern werden ­Einschränkungen oft zu spät erkannt.»

Dr. med. Stefan Langen­egger

Dr. med. Stefan Langen­egger

Facharzt für Augenheilkunde und Augenchirurgie FMH

Im Alter steigt die Häufigkeit von Augenerkrankungen erneut an. Ab dem 40. Lebensjahr ist eine gelegentliche Untersuchung insbesondere mit Messung des Augeninnendruckes (Grüner Star) sinnvoll. Ab dem Pensionsalter kommen dann auch Linsentrübungen (Grauer Star), welche unkompliziert operativ behandelt werden können, hinzu.

Die Spezialist*innen des Augenärzte Zentrums Aarau stehen auch bei Routineuntersuchungen, konservativen Behandlungen oder für Augennotfälle kompetent zur Seite.

Ganzheitliches Konzept für die Augengesundheit

Ergänzend zur augenärztlichen Praxis eröffnet auf dem gleichen Stockwerk der Gutblick Optiker-­Store. Da kann man sich von der fachkundigen Beratung zu Brillen, Kontaktlinsen und den dafür nötigen Pflegeprodukten überzeugen lassen.

Die Optiker*innen sowie die Opto­metristinnen führen im Store auch medizinische Screenings und Vorsorgeuntersuchungen ohne Wartezeiten durch. Sollten Auffälligkeiten entdeckt werden, wird direkt ein Termin bei den Augenärzt*innen vermittelt.

Tag der offenen Tür am 21. August: Jetzt von Eröffnungsangeboten profitieren

Bis zum 21. August erhalten Besucherinnen und Besucher im Gutblick Optiker-Store 20% Rabatt auf alle medizinischen Screenings und auf korrigierende Sehhilfen! Am besten vereinbaren Interessierte jetzt einen Termin oder kommen am Tag der offenen Tür am 21. August beim Augenärzte Zentrum Aarau vorbei.

Mehr Informationen: www.gutblick-aarau.ch

AZA – Augenärzte Zentrum Aarau

Gebäude Gleis 0
Bahnhofplatz 3h
5000 Aarau
Telefon 062 822 88 22
augenaerzte-aarau@hin.ch
www.gutblick-aarau.ch

Gutblick Optiker-Store

Gebäude Gleis 0
Bahnhofplatz 3h
5000 Aarau
Telefon 062 822 88 21
store-aarau@gutblick.ch
www.gutblick.ch/standort-store-aarau

Aktuelle Nachrichten