Publireportage
Bereich Firmenkunden auf Erfolgskurs

Bankfachmann Daniel Isler konnte im ersten Jahr bereits einen grossen Kundenstamm aufbauen.

Merken
Drucken
Teilen
Ob Handwerker oder Grossunternehmen – bei der Raiffeisenbank an der Limmat ist man an der richtigen Adresse.

Ob Handwerker oder Grossunternehmen – bei der Raiffeisenbank an der Limmat ist man an der richtigen Adresse.

Zur Verfügung gestellt

Am 1. Januar 2019 hat der ausgewiesene Bankfachmann Daniel Isler die Aufgabe als Berater im neu geschaffenen Bereich Firmenkunden der Raiffeisenbank an der Limmat übernommen. Nach einem Jahr kann eine äusserst positive Bilanz gezogen werden.

Daniel Isler freut sich, dass der vor einem Jahr geschaffene Bereich Firmenkunden grossen Zuspruch erhält.

Daniel Isler freut sich, dass der vor einem Jahr geschaffene Bereich Firmenkunden grossen Zuspruch erhält.

Zur Verfügung gestellt

Die kompetente, umfassende Beratung, verbunden mit nachhaltigen Lösungen, egal ob für Einzelfirmen oder Grossunternehmen, steht im Fokus des neu geschaffenen Dienstleistungsbereichs für Firmenkunden, in welchem der erfahrene Bankfachmann Daniel Isler tätig ist. Daniel Isler hat den klassischen Einstieg in die Finanzwelt mit einer kaufmännischen Bankausbildung 1992 gestartet, gefolgt von verschiedenen Aus- und Weiterbildungen. In den letzten zwölf Jahren bei Raiffeisen konnte sich der Bankfachmann mit eidg. Fachausweis in verschiedenen Funktionen – die letzten Jahre als Geschäftsstellenleiter in Schlieren - ein breites Wissen aneignen, von dem die Firmenkunden nun profitieren dürfen.

Als lokal verankerte Bank sind wir nahe beim Kunden, sprechen seine Sprache.

(Quelle: Bankfachmann Daniel Isler)

Isler ist 44 Jahre alt, verheiratet und lebt im schönen Limmattal. Er ist somit in der Region verankert, kennt die Bedürfnisse regionaler Unternehmen bestens und kann ihnen massgeschneiderte Dienstleistungen und passende Produkte anbieten. „Als lokal verankerte Bank sind wir nahe beim Kunden, sprechen seine Sprache“, betont der Bankfachmann und ergänzt: „Wir beraten und begleiten unsere Kunden vom ersten Gespräch zum Thema Firmengründung, über den Businessplan und die Finanzierung bis hin zu Versicherungslösungen. Und selbstverständlich sind wir auch dann noch für den Kunden da, wenn sich eine Nachfolgeregelung aufdrängt“, sagt Isler.

Das werde von den Unternehmern äusserst geschätzt – die kompetente, langjährige Begleitung bei allen relevanten Themen rund um das Führen eines Betriebs. Geschätzt wird zudem, dass man in der Person von Daniel Isler immer die gleiche Ansprechperson hat, die mit der persönlichen Situation des Kunden bestens vertraut ist. So erstaunt denn nicht, dass bereits über 200‘000 Schweizer Unternehmen die Dienstleistungen der Raiffeisen Gruppe in Anspruch nehmen. Und auch im Geschäftsgebiet der Raiffeisenbank an der Limmat werden es laufend mehr.

Alles rund um Firmengründung und Selbstständigkeit

„Eine sorgfältige Gründungsplanung ist das Fundament jedes Unternehmens. Mit unserer umfassenden Beratung und unseren bewährten Instrumenten unterstützen wir die Firmen Schritt für Schritt. Egal ob Businessplan, Finanzierung oder Baukredit, bei Raiffeisen ist man an der richtigen Adresse. Aber auch Themen wie Vorsorge und Versicherungen dürfen nicht unterschätzt werden. „Um auch hier kompetent und umfassend beraten zu können, arbeiten wir mit unserem Partner Helvetia zusammen“, sagt der Bankfachmann.

Liquidität, Rentabilität und Sicherheit

„Ich zeige den Kunden gerne auf, wie sie ihr Vermögen gezielt anlegen können und zugleich über genügend flüssige Mittel verfügen“, sagt Isler. Ob Kontokorrent, Firmen Sparkonto, Anlagen oder Devisenhandel, bei der Raiffeisen ist man in Sachen Beratung gut aufgehoben. Auch wenn Finanzierungslösungen gefragt sind, bekommt man bei Raiffeisen die bestmöglichen Vorschläge. Nicht selten drängen sich bei einem

Eine sorgfältige Gründungsplanung ist das Fundament jedes Unternehmens.

(Quelle: Bankfachmann Daniel Isler)

Unternehmen auch Um- oder gar Neubauten auf. Denn wo der Erfolg wächst, steigt der Bedarf an Arbeitsfläche. Baukredit oder Hypotheken – dieser Bereich ist seit jeher ein tragender Pfeiler der Genossenschaftsbank. Gefragt ist natürlich auch die Möglichkeit, den Zahlungsverkehr bequem elektronisch ausführen zu können. Künftig wird dieser Bereich noch wichtiger, gilt es doch, sich rechtzeitig für die QR-Rechnungen zu wappnen, die ab 30. Juni 2020 ein „muss“ sind. Immer wichtiger zudem die verschiedenen Karten, die es erlauben, Geschäfte bargeldlos zu tätigen.

Auf Raiffeisen ist Verlass

Ein Unternehmen zu führen, braucht Zeit. Umso besser, wenn man sich in manchen Dingen auf die Kompetenz anderer verlassen kann. «Als Partnerin unterstützen wir die Unternehmen in allen Finanzangelegenheiten. Damit sich der Kunde voll und ganz auf seinen Erfolg konzentrieren kann. Und um die passenden Lösungen zu finden, beschäftigen wir uns nicht nur mit Zahlen, sondern auch mit dem Kunden als Person», betont der 44-Jährige.

Engagement und Mitgliedschaft

Als Genossenschaftsbank ist Raiffeisen am Wohl aller interessiert. Darum engagiert sie sich auch stark für Sport, Kultur und Nachhaltigkeit. Jedes Unternehmen trägt als Mitglied der Raiffeisenbanken ebenfalls massgeblich dazu bei.

Massstab für Entscheidungen

Die vier Werte Unternehmertrum, Nachhaltigkeit, Glaubwürdigkeit und Nähe bilden die Basis des Denkens und Handelns bei Raiffeisen. Gelebt wird diese Firmenphilosophie nach innen und aussen und schafft damit Vertrauen und Sicherheit. «Diese Werte gehören nicht ausschliesslich uns. Wir freuen uns, wenn wir sie mit unseren Kunden teilen dürfen und so das Fundament für eine langfristige Partnerschaft legen können», betont Isler.

Raiffeisenbank an der Limmat

Standort Dietikon:

Bahnhofstrasse 5

8953 Dietikon

Tel. 044 744 54 54

Standort Schlieren:

Zürcherstrasse 18

8952 Schlieren

Tel. 044 744 54 54

Öffnungszeiten beider Standorte:

Mo–Fr 9–12 Uhr / 13.30–16.30 Uhr

www.raiffeisen.ch/anderlimmat