Bodensee-Sommer
Mediterranes Feriengefühl zu Hause: Zehn Strandbars direkt am Wasser

Wer seine Ferien am Meer verbringt, gönnt sich auch einen Besuch in einer Strandbar. Dafür muss man aber nicht unbedingt in die Ferne reisen. Bars mit Feriengefühl gibt es auch am Bodensee. Wir haben eine kleine Auswahl zusammengestellt.

Natascha Arsić und Alexandra Pavlović
Drucken
Teilen

«Mare Mio» in Rorschach

Bild: Alexandra Pavlović

Das italienische Sommercafé am Bodensee – das verspricht «Mare Mio». Im vergangenen Jahr während der Coronapandemie initiiert, wird die Uferpromenade hinter dem Würth-Haus in Rorschach auch 2021 zur Ersatz-Riviera. Neben typischen italienischen Kaffeevariationen werden auch selbst gemachte Gelati angeboten, sowie frische Antipasti.

Bild: Mareycke Frehner

Öffnungszeiten: bis 12. September, jeweils Donnerstag und Freitag 16 Uhr bis 23 Uhr, Samstag 14 Uhr bis 23 Uhr, Sonntag 10 Uhr bis 18 Uhr.

Tiki Strandbar in Goldach

Bild: Screenshot Tiki Strandbar

Sand zwischen den Zehen und gemütliche Sonnenbetten am Wasser – die Tiki Strandbar beim Hafen Goldach sorgt für Ferienfeeling pur. Die rustikalen Holzmöbel im Vintage-Look bieten zusätzliche Sitzflächen, um den Abend bei Chill-out-Musik mit Freunden ausklingen zu lassen. Der Mojito in der Tiki Strandbar soll einer der besten am Bodensee sein. Nebst Nachos und Antipasti werden verschiedene Burger vom Grill serviert. 2015 kürte SRF3 die Tiki zur schönsten Strandbar in der Deutschschweiz.

Bild: Screenshot Tiki Strandbar

Öffnungszeiten: von Mai bis September täglich bei schönem Wetter. Montag bis Freitag jeweils ab 15 Uhr, Samstag und Sonntag ab 11 Uhr.

«Strandgarten» in Horn

Bild: Ralph Ribi

Anfänglich war es nur eine Pop-up-Bar. Heute ist der «Strandgarten» fester Bestandteil am Horner Seeufer. Viele Seeliebhaber empfinden die Bar als «Oase» am Bodensee – nicht zuletzt wegen der weissen Sonnenschirme, der Holzstühle sowie der Lampen aus Bast.

Das kulinarische Angebot überzeugt mit Regionalität und frischen Produkten. So finden sich auf der Menukarte Rheintaler Büffel-Burger, lokales Rindstatar, Poké-Bowls oder auch ein Kindermenu. Für Glaceliebhaber gibt es im Strandgarten etwas ganz Spezielles: selbst gemachtes Softeis in den Geschmacksrichtungen Süsskartoffel, Kokos, Japanische Beere und grüner Tee.

Und wer Lust auf ein Rendezvous mit Freunden hat, kann sich die sogenannte «Strandtafel» reservieren. Der lange Tisch ist zwar etwas abgetrennt von der restlichen Strandbar, die schöne Atmosphäre direkt am See lässt sich aber auch dort wunderbar geniessen. Buchen lässt sich die Tafel via Schweiz Tourismus.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 11 Uhr bis 23 Uhr (von 11 Uhr bis 17 Uhr reduziertes Getränkeangebot), Samstag von 11 Uhr bis 23 Uhr und Sonntag von 11 Uhr bis 22 Uhr. Nur bei schöner Witterung.

«Veranda» in Arbon

Bild: Ralph Ribi

Strandbar-Feeling garantiert auch die erst in diesem Jahr eröffnete «Veranda» in Arbon. Wer die in weiss gestrichene Terrasse vor dem ehemaligen Hotel Metropol betritt, kann sich auf den ebenfalls in weiss gehaltenen Holzsitzen entspannen oder auch auf einer Holzschaukel in den Feierabend wippen.

Wer sich spontan einen Platz auf der «schönsten Veranda am Bodensee» ergattert, kann seinen Gaumen mit einer kleinen Auswahl an frischen und saisonalen Gerichten sowie passenden Getränken verwöhnen. Besonders gut schmecken sollen die hausgemachten Bagels. Und: Für alle jene, die ihren «Zmorge» am Wochenende mal lieber auf einer Veranda statt zu Hause geniessen wollen, gibt es Birchermüesli, Smoothies, Bagels oder Gipfeli im Angebot.

Das ist noch nicht alles. Auch für Sportfans hat die Bar in Arbon etwas zu bieten: Stand-up-Paddles können direkt vor Ort gebucht werden – einer Auszeit auf dem Wasser steht nichts im Weg.

Öffnungszeiten: von Mai bis September. Jeweils Montag bis Freitag von 11.30 Uhr bis 23 Uhr, am Wochenende von 10 Uhr bis 23 Uhr. Nur bei guter Witterung.

Restaurant Strandbad Buchhorn

Bild: Screenshot Restaurant Strandbad Buchhorn

Nach einer intensiven Paddlingsession auf dem Bodensee kann man im Restaurant Strandbad Buchhorn bei einem eisgekühlten Cocktail oder einem hausgemachten Buchhorn «Iistee» entspannen und auf dem Aussichtsplatz der Terrasse den Blick aufs Wasser geniessen. Das Buchhorn bietet täglich wechselnde Mittagsmenus. Zur Spezialität des Hauses gehören Felchenchnusperli vom Bodensee in würziger Kräuterpanade sowie der Buchhorn Burger mit Coleslaw und hausgemachtem Mango Chutney.

Das Restaurant Strandbad in Arbon gehört zu den zehn besten Badibeizen in der Schweiz. Das Lokal schaffte es kürzlich in die Auswahl der Redaktion von «Gault-Millau». Gepunktet hat es laut der «Gault-Millau»-Redaktion vor allem durch die einmalige Lage, die riesige Sonnenterrasse und die Regionalität der angebotenen Produkte.

Bild: Screenshot Restaurant Strandbad Buchhorn

Öffnungszeiten: ab 11. Juni täglich von 8.30 Uhr bis 22 Uhr. Bei Regenwetter kann das Restaurant auch mal früher schliessen.

«Hafenlounge» in Romanshorn

Bild: Screenshot Hafenlounge Romanshorn

Lust auf Sand unter den Füssen und einer Umgebung voller Palmen? Dann ist die «Hafenlounge» im Hafen Romanshorn der richtige Ort. Während Ihre Zehen mit dem Sand spielen, können Sie es sich auf einem der Liegestühle oder Holzlounges gemütlich machen und ein hausgemachtes Fruchtgetränk, einen Burger oder auch ein Softeis im Becher geniessen. Und auch in musikalischer Hinsicht hat die «Hafenlounge» etwas zu bieten: Musikerinnen und Musiker werden immer mal wieder für Liveauftritte gebucht.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 14 Uhr bis 24 Uhr, Samstag von 11 Uhr bis 24 Uhr, Sonntag von 11 Uhr bis 23 Uhr. Bei Regen geschlossen.

«Beach5» in Bottighofen

Bild: Screenshot Beach5

An dieser Stelle nun ein Geheimtipp: die Strandbar Beach5 im eintrittsfreien Bottighofer Strandbad Röösli. Ob für den kleinen Hunger zwischendurch während eines Baditags oder für einen Drink nach dem Feierabend – das «Beach5» bietet sowohl Chili Cheese Fries und diverse Salate als auch erfrischendes Bier und Cocktails. Die Holzterrasse mit Seesicht sorgt für das nötige Ferienfeeling vor dem Imbissstand.

Bild: Screenshot Beach5

Öffnungszeiten: von Juni bis September, täglich von 10 Uhr bis 20 Uhr. Bei Regen und schlechtem Wetter bleibt das «Beach5» geschlossen.

«US-Mex Terraza» in Steckborn

Bild: Screenshot US-Mex

Wozu nach Mexiko reisen, wenn es die «US-Mex Terraza» in Steckborn gibt. Die Strandbar am Untersee serviert die beliebten Klassiker wie Curley Fries und Burger. Als Dessert gibt es Softice in zwei verschiedenen Geschmacksrichtungen. Natürlich dürfen Caipirinha und kühles Cerveza nicht fehlen. So lassen sich heisse Sommertage und laue Sommernächte am See verbringen. Also dann: ¡Salud!

Bild: Screenshot US-Mex

Öffnungszeiten: von April bis September, täglich von 12 Uhr bis Sonnenuntergang. Nur bei schönem Wetter geöffnet.

Strandbar in Konstanz

Und wie sieht es bei unseren Nachbarn aus? Auch am anderen Bodenseeufer kann man das Feriengefühl direkt vor der Haustüre geniessen. Etwa in der Strandbar in Konstanz. Gemütliche Liegestühlen laden hier zum Verweilen ein. Die Freiluftbar hat eine breite Auswahl an Cocktails, Longdrinks, Bieren, Weinen und alkoholfreien Getränken.

Und auch für die passende Unterhaltung wird gesorgt. Regelmässig finden Liveevents mit ausgewählten Künstlern statt.

Bild: Screenshot Strandbar Konstanz

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag jeweils von 14 Uhr bis 20 Uhr, Montag und Dienstag geschlossen.

Beachbar in Bregenz

Bild: Screenshot Beach Bar Bregenz

Auch Österreich hat eine Strandbar am Seeufer, nämlich die Beachbar in Bregenz. Feiner Sand, Palmen, Liegestühle und Strandkörbe sorgen hier für Ferienlaune. Nebst zahlreichen Cocktails finden sich Burger und Currywurst auf dem Menu. Tagsüber lädt die gemütliche Strandbar zum Entspannen, abends verwandelt sie sich zur Party-Location.

Öffnungszeiten: von 3. April bis 19. September, jeweils Montag bis Freitag von 16 Uhr bis 24 Uhr, Samstag von 14 Uhr bis 24 Uhr und Sonntag sowie an Feiertagen von 11 Uhr bis 24 Uhr. Aktuell gilt die 3-G-Regel.

Aktuelle Nachrichten