Covid-19
Corona-Selbsttest von Roche erhält Sonderzulassung in Deutschland

Das Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte hat eine Sonderzulassung für einen von Roche mitentwickelten Covid-19-Selbsttest erteilt. Dieser werde in Apotheken erhältlich sein.

Merken
Drucken
Teilen
Erhält Sonderzulassung für Selbsttest in Deutschland: Roche.

Erhält Sonderzulassung für Selbsttest in Deutschland: Roche.

Symbolbild: Keystone

(dpo) Beim entsprechenden Antigen-Schnelltest werde die Probe mit einem Wattestäbchen aus dem vorderen Bereich der Nase statt aus dem Nasenrachenraum entnommen. Der Test bietet den Menschen in Deutschland eine «zuverlässige Möglichkeit, sich bequem zu Hause selbst zu testen», wie sich Thomas Schinecker, CEO von Roche Diagnostics in einer Mitteilung des Basler Pharmaunternehmen vom Freitag zitieren lässt.

Der Selbsttest werde in Apotheken erhältlich sein und könne ohne Verschreibung bezogen werden. Gemäss Roche können regelmässige Selbsttests zu Hause dazu beitragen, die Gesundheitssysteme zu entlasten. Roche hat den Selbsttest zusammen mit SD Biosensor entwickelt, mit der sie bereits mehrere Corona-Schnelltests auf den Markt gebracht hat.

Das Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte hat bereits zuvor erste Sonderzulassungen für ähnliche Selbsttests erteilt. Bis zum 12. Februar sind fast 30 Anträge auf eine Sonderzulassung von sogenannten Laien-Schnelltests eingegangen, wie das Bundesamt auf Twitter mitgeteilt hat.