Coronapandemie
Herr und Frau Schweizer möchten wieder in die Ferien – doch Corona hält sie noch ab

Den Traum vom Urlaub am Strand haben die Schweizerinnen und Schweizer noch nicht ausgeträumt. Laut einer Studie des Reiseveranstalters Hotelplan zeigen sie sich aber noch zurückhaltend.

Merken
Drucken
Teilen
Sich endlich mal wieder am Meer erholen, das wünschen sich die Schweizerinnen und Schweizer.

Sich endlich mal wieder am Meer erholen, das wünschen sich die Schweizerinnen und Schweizer.

Keystone

(keg) Endlich mal wieder am Strand liegen und die Meeresbrise geniessen, wer träumt nicht davon? Die Sehnsucht nach einer Auszeit ist gross. Dies zeigt eine Befragung des Reiseveranstalters Hotelplan. Rund die Hälfte aller Befragten würde gerne in die Ferien reisen, wie Hotelplan in einer Mitteilung vom Mittwoch schreibt.

Doch 60 Prozent der Reiselustigen gab zu bedenken, dass sie die Pandemie von einer Auslandreise abhalte. Tim Bachmann, CEO Hotelplan Schweiz, wird in der Mitteilung zitiert, dass die volatilen Reisebestimmungen und die Testpflicht bei der Ein- und Ausreise das grösste Reisehindernis seien. Zudem wünschen sich die Reisenden flexible Annullationsbedingungen. Fast die Hälfte aller Befragten gab an, dass sie wieder ins Ausland reisen wollen, sobald sie gegen Covid-19 geimpft seien.