Buchs (SG)
59-jähriger Mann verstirbt nach Sturz bei einem Streit – 26-Jähriger festgenommen

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in Buchs (SG) zu einem Streit zwischen zwei Männern. Dabei kam es zu einem Sturz, der für einen der beiden tödlich endete.

Drucken
Die Polizei konnte einen 26-Jährigen nach dem Streit festnehmen.

Die Polizei konnte einen 26-Jährigen nach dem Streit festnehmen.

Kapo SG

Am Samstag, kurz vor 1.30 Uhr, ging bei der Kantonspolizei St.Gallen eine Meldung ein. Gemäss aktuellen Erkenntnissen kam es zwischen einem 59-jährigen Schweizer und einem 26-Jährigen aus Nordmazedonien aus bislang unbekannten Gründen zu einem Streit. Dabei soll der Jüngere den Älteren geschlagen haben, worauf dieser stürzte. Wie es in der Polizeimeldung heisst, blieb die Reanimation des 59-Jährigen durch Polizeibeamte und den Rettungsdienst erfolglos, der Mann starb noch vor Ort.

Der 26-Jährige hatte sich zwischenzeitlich von der Örtlichkeit entfernt. Die Polizei konnte ihn aber später in der Nacht festnehmen. Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen der Tat laufen. Ebenfalls wird geklärt, ob allenfalls weitere Personen an der Auseinandersetzung beteiligt waren. (chm)

Aktuelle Nachrichten