Premier League
Nati-Verteidiger Schär verlängert Vertrag beim reichsten Klub der Welt

Fabian Schär wird auch in den nächsten beiden Jahren in der Premier League bei Newcastle spielen. Der 30-jährige Ostschweizer hat sich mit tollen Leistungen zu einem unverzichtbaren Spieler entwickelt.

Drucken
Fabian Schär verlängert seinen Vertrag bei Newcastle United um zwei weitere Jahre.

Fabian Schär verlängert seinen Vertrag bei Newcastle United um zwei weitere Jahre.

Newcastle United FC

Fabian Schär hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bei Premier-League-Klub Newcaslte United um zwei weitere Jahre verlängert. Das teilt der vierfache englische Meister am Freitag mit. Der 30-jährige Innenverteidiger ist froh, dass nun Klarheit herrscht:

«Ich bin begeistert. Ich wollte hier bleiben und für diesen unglaublichen Klub spielen. Seit meinem ersten Tag in Newcastle habe ich mich wohl gefühlt. Für mich ist es wie ein zweites Daheim», so der Ostschweizer.

Zu Beginn der aktuellen Saison deutete noch alles darauf hin, dass der 69-fache Nati-Spieler die «Magpies» verlassen würde. Schär spielte in den Überlegungen des ehemaligen Trainers Steve Bruce keine Rolle. Doch dieser musste seinen Posten nach drei Punkten in acht Spielen und dem vorletzten Tabellenplatz räumen. Mitte November kam mit Eddie Howie ein neuer Übungsleiter. Ein Glücksfall für den Schweizer.

Seit dem 20. November gehört der gebürtige Wiler zum Stammpersonal, kommt in 23 von 25 möglichen Liga-Partien zum Einsatz. Dabei erzielte er zwei Tore und bereitete zwei weitere vor. Gegen Everton durfte er die Equipe gar als Captain aufs Feld führen.

Newcastle-Coach Eddie Howie äussert sich wie folgt über den Nati-Verteidiger:

«Er ist ein absoluter Profi und ein enorm wichtiger Spieler in unserer Umkleidekabine. Ich freue mich, dass er sich dem Verein verschrieben hat.»

Seit Oktober 2021 befindet sich Newcastle United im Besitz einer Investorengruppe um den saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman und ist der reichte Klub der Welt. Mittlerweile hat der Verein mit dem Abstieg nichts mehr zu tun und befindet sich aktuell auf dem 9. Rang. Das Abenteuer von Fabian Schär (seit 2018 auf der Insel) findet seine Fortsetzung. (gav)