Premier League
Manchester City zeigt Chelsea den Meister

In der Premier League setzt sich Manchester City auswärts gegen Chelsea 3:1 durch. Newcastle mit Fabian Schär verliert Zuhause gegen Leicester 1:2.

Drucken
Teilen
Die Spieler von Manchester City bejubeln den ersten Treffer der Partie durch Ilkay Gündogan.

Die Spieler von Manchester City bejubeln den ersten Treffer der Partie durch Ilkay Gündogan.

EPA

(swe) Am 17. Spieltag der Premier League duellierten sich am Sonntag Chelsea und Manchester City. Bereits nach 34 Minuten lagen die Londoner mit 0:3 in Rückstand. Chelsea gelang in der 92. Minute noch den Ehrentreffer. Am Ende siegte Man City verdient mit 3:1. Pep Guardiola's Team klettert in der Tabelle auf Rang 5. Im Nachmittags-Spiel verlor Newcastle gegen Leicester 1:2. Fabian Schär spielte durch und konnte die Niederlage nicht abwenden.