Corona
Hotelpersonal in Wengen durchgetestet: Fast keine Ansteckungen festgestellt

Von 255 Coronatests bei den Wengener Hotelangestellten fiel am Samstag nur einer positiv aus. Zwei weitere Personen im Umfeld des Betroffenen wurden ebenfalls positiv getestet.

Merken
Drucken
Teilen
In Wengen waren im Vorfeld des Massentests bei mehreren Angestellten Infektionen mit hochansteckenden Varianten festgestellt worden.

In Wengen waren im Vorfeld des Massentests bei mehreren Angestellten Infektionen mit hochansteckenden Varianten festgestellt worden.

Keystone

(wap) Bei dem einen Angestellten und den zwei Personen in dessen Umfeld sei das Contact Tracing aktiviert worden, schreibt der Kanton Bern am Sonntag in einer Mitteilung. Noch keine Resultate gibt es zur Abklärung, um welche Variante des Virus es sich in dem Fall handelt. Der kantonsärztliche Dienst habe keine zusätzlichen Massnahmen angeordnet.

Das Hotelpersonal in Wengen war am Samstag auf Anordnung des kantonsärztlichen Dienstes hin durchgetestet worden. Dies, weil zuvor in mehreren Hotels Angestellte positiv getestet worden waren und sich herausgestellt hatte, dass sie mit hochansteckenden Varianten des Virus infiziert waren. Dabei hätten die Übertragungsketten nicht klar nachvollzogen werden können, so die Mitteilung. Nach der Durchtestung verzichtet der kantonsärztliche Dienst nun auf weitergehende Massnahmen.