Brand

Tote Frau nach Wohnungsbrand in Effretikon gefunden

In diesem Haus brannte es letzte Nacht.

In Effretikon ist in der Nacht auf Mittwoch ein Feuer in einer Wohnung ausgebrochen. Nachdem die Flammen gelöscht waren, entdeckten die Feuerwehrleute eine tote Frau. Sie ist noch nicht identifiziert. Es dürfte sich aber um die Bewohnerin handeln.

Eine Nachbarin bemerkte kurz nach Mitternacht Brandgeruch und wählte den Notruf. Die Rettungskräfte evakuierten sofort das Gebäude und löschten das Feuer, das in der Erdgeschosswohnung ausgebrochen war.

Im Zimmer, in dem das Feuer wahrscheinlich ausgebrochen war, fanden die Feuerwehrleute dann die tote Frau. Ob sie durch den Brand starb oder eine andere Todesursache vorliegt, wird vom Institut für Rechtsmedizin untersucht. Die Brandursache ist gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei noch unklar. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.

Die aktuellen Polizeibilder: 

Meistgesehen

Artboard 1