Gemäss bisherigen Erkenntnissen fuhr der Rollerfahrer um 3 Uhr auf der Weinbergstrasse in Richtung Central. Bei der Verzweigung Kinkelstrasse geriet er aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte in einen entgegenkommenden Personenwagen.

Der 34-jährige Deutsche wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch auf der Unfallstelle starb, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilte.