Kriminalität

Männer brechen in Wohnwagen ein: Einer von ihnen war erst 15

Wenn keiner da ist, nutzen die Einbrecher gerne mal die Gelegenheit. (Symbolbild)

Wenn keiner da ist, nutzen die Einbrecher gerne mal die Gelegenheit. (Symbolbild)

Zwei Männer sind am Freitagmorgen in einen Wohnwagen eingebrochen. Dank einem Anwohner konnten die Einbrecher kurze Zeit später durch die Stadtpolizei Zürich verhaftet werden.

Kurz nach 6 Uhr meldete sich ein Anwohner bei der Stadtpolizei Zürich und erklärte, dass er beobachtet habe, wie zwei Personen in einen parkierten Wohnwagen an der Steinwiesstrasse eingebrochen sind.

Die ausgerückten Patrouillen erwischten die beiden Einbrecher im Innern des Wohnmobils und verhafteten sie.

Die beiden jungen Männer im Alter von 15 und 19 Jahren wurden auf die Polizeiwache gebracht.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1