Zürich Kreis 10

Fussgängerin von Auto angefahren und verletzt

Die Fussgängerin zog sich beim Unfall mittelschwere Verletzungen an den Beinen zu. (Symbolbild)

Eine Fussgängerin hat sich am Dienstag im Stadtzürcher Kreis 10 bei einem Unfall mit einem Auto an den Beinen mittelschwer verletzt. Die 47-Jährige musste mit der Sanität ins Spital gefahren werden.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 13 Uhr, wie die Stadtpolizei Zürich am Mittwoch mitteilte. Ein 36-jähriger Autofahrer fuhr durch die Breitensteinstrasse in Richtung Am Wasser/Europabrücke und kollidierte aus noch ungeklärten Gründen mit der Frau, die die Strasse im Bereich des Fussgängerstreifens überquerte.

Aktuelle Polizeibilder aus der Schweiz

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1