Adliswil

67-jährige Fussgängerin von Auto erfasst und verletzt

Die Rentnerin wurde auf die Strasse geschleudert und unbestimmt verletzt.

Die Rentnerin wurde auf die Strasse geschleudert und unbestimmt verletzt.

Eine 67-jährige Fussgängerin ist am Sonntagvormittag in Adliswil von einem Auto erfasst worden. Sie wurde mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht.

Die Frau wollte um etwa 11 Uhr auf der Albisstrasse auf Höhe der Einmündung in die Finsterrütistrasse den Fussgängerstreifen überqueren, als sie vom Auto einer 58-jährigen Lenkerin erfasst wurde, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Die Rentnerin wurde auf die Strasse geschleudert und unbestimmt verletzt. Die Unfallursache wird untersucht.

Polizeibilder vom Januar 2020:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1