Zürich

15-Jähriger wird im Kreis 8 von anderen Jugendlichen ausgeraubt

Der Jugendliche musste Geld und andere Gegenstände aushändigen. (Symbolbild)

Der Jugendliche musste Geld und andere Gegenstände aushändigen. (Symbolbild)

Am frühen Samstagabend wurde ein junger Mann von mehreren Tätern ausgeraubt. Die Stadtpolizei Zürich konnte sechs mutmassliche Täter verhaften.

Kurz nach 19 Uhr umstellten an der Seefeldstrasse im Kreis 8 mehrere junge Männer eine Gruppe von anderen Männer und forderten Geld und Zigaretten von ihnen. Dabei musste ein 15-jähriger Jugendlicher den Tätern Geld und weitere Gegenstände aushändigen. Danach flüchteten die Räuber.

«Dank der guten Beschreibung der Geflüchteten gelang es der unterdessen alarmierten Stadtpolizei wenig später sechs mutmassliche Täter im Alter von 15 und 17 Jahren zu verhaften», heisst es in einer Medienmitteilung. Weiteren Ermittlungen werden nun durch die Kriminalpolizei der Stadtpolizei Zürich aufgenommen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1