Ein maskierter Mann erzwang kurz nach 05.30 Uhr Zutritt zum Tankstellenshop, schreibt die Kantonspolizei Zürich in einer Medienmitteilung. Er drohte der Verkäuferin mit Gewalt, sollte sie ihm das Bargeld nicht herausgeben.

Der Täter flüchtete mit mehreren tausend Franken in bar zu Fuss in unbekannte Richtung. Bislang sei die Fahndung ergebnislos verlaufen, heisst es in der Mitteilung weiter. (sho)

Aktuelle Polizeibilder: