Limmattal
Letzter Strommast für die Limmattalbahn wurde aufgebaut

Mit der Fertigstellung aller Strommasten rückt die Inbetriebnahme der Limmattalbahn ein weiteres Stück näher. Diese ist für den 11. Dezember 2022 angesetzt.

LiZ
Drucken
Die Bauarbeiten für die Limmattalbahn neigen sich dem Ende zu. Im Bild: die Zusammenschweissung des letzten Gleises in Spreitenbach.

Die Bauarbeiten für die Limmattalbahn neigen sich dem Ende zu. Im Bild: die Zusammenschweissung des letzten Gleises in Spreitenbach.

Valentin Hehli

Am Montag vor einer Woche wurden die letzten Gleise für die Limmattalbahn verschweisst. Nun stehen auch alle Strommasten auf der Strecke, wie die Limmattalbahn AG am Dienstag mitteilte. Als Nächstes werden die Fahrleitungen verlegt, um die Bahn mit Strom zu versorgen.

Ab Juli sollen dann auf der Strecke Testfahrten stattfinden. Die Inbetriebnahme ist zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2022 geplant. Das erste Fahrzeug kam am 23. März aus dem Werk in Valencia in Bremgarten an und hat bereits erste Testfahrten auf dem Trassee der Bremgarten-Dietikon-Bahn absolviert. Diese wird wie die Limmattalbahn von der Aargau Verkehr AG (AVA) betrieben.