Dietikon
Das Stadthaus wird 30 Jahre alt – die Stadt feiert das mit einem Kurzfilm

Im Januar 1992 zügelte die Dietiker Stadtverwaltung ins damals neue Dietiker Stadthaus. Nun wird der 30. Geburtstag gefeiert.

David Egger
Drucken
Das war der Spatenstich fürs neue Dietiker Stadthaus: Am 11. Juli 1989 griff der damalige Stadtpräsident Hans Frei (SP) zur Schaufel.

Das war der Spatenstich fürs neue Dietiker Stadthaus: Am 11. Juli 1989 griff der damalige Stadtpräsident Hans Frei (SP) zur Schaufel.

Alex Baur / Archiv

Seit dem 9. Januar 1992 befindet sich die Dietiker Stadtverwaltung im heutigen Stadthaus an der Bremgartnerstrasse 22. Am 23. und 24. Mai fand die grosse zweitägige Einweihungsfeier statt. Der 30. Geburtstag des Gebäudes wird nun etwas leiser gefeiert.

Im Foyer des Stadthauses wurde nun unter dem Motto «Dietikon im Wandel» eine digitale Präsentation installiert, die sich mit dem Bau des Stadthauses und mit der Entwicklung der Stadt Dietikon befasst. Dafür werden Damals-und-heute-Vergleichsbilder gezeigt

Der kurze Präsentationsfilm läuft seit Dienstag und noch bis 10. Juni jeweils von Dienstag bis Freitag zu den Schalteröffnungszeiten in einer Endlosschlaufe. Die Ausnahme: In der Auffahrtswoche vom 23. Mai wird der Film nicht gezeigt.

Wie die Stadt Dietikon in einer Mitteilung schreibt, wurde der Kurzfilm in Zusammenarbeit mit dem Dietiker Ortsmuseum erstellt. Der Film kann auch in der Filmstation des Ortsmuseums geschaut werden.

Bei der Einweihung war Markus Notter Stadtpräsident

Als das Stadthaus 1992 eingeweiht wurde, war noch Markus Notter (SP) Stadtpräsident. Als Vertreter des Regierungsrats wohnte Moritz Leuenberger (SP), der später Bundesrat war, der Feier bei.

Das Dietiker Volk hatte 1988 drei Kredite im Gesamtbetrag von 28,3 Millionen ­Franken bewilligt. Den Spatenstich für das neue Stadthaus hat am 11. Juli 1989 der damalige Stadtpräsident Hans Frei (SP) ausgeführt. Fotografiert wurde er dabei von Alex Baur, damals Journalist beim «Limmattaler Tagblatt». Baur wurde später als «Weltwoche»-Journalist schweizweit bekannt.

Aktuelle Nachrichten