Dietikon
Andreas Wolf erhält Unterstützung – Grüne haben neu ein Co-Präsidium

An ihrer Mitgliederversammlung haben die Grünen Dietikon ein neues Co-Präsidium gewählt.

LiZ
Drucken
Doppelspitze: Oliver Grübner und Andreas Wolf.

Doppelspitze: Oliver Grübner und Andreas Wolf.

zvg

Das bisherige Vorstandsmitglied Oliver Grübner unterstütze zukünftig Andreas Wolf, der bisher das Präsidium alleine innehatte, teilte die Partei mit.

Sämtliche Mitglieder des Vorstands seien von der Mitgliederversammlung einstimmig in ihrem Amt bestätigt worden. Zudem seien die politischen Ziele und Schwerpunkte für die nächsten zwei Jahre festgesetzt worden. So haben die Grünen eine Arbeitsgruppe «Natur im Siedlungsraum/Naturschutzkommission/Lebensqualität» und eine Arbeitsgruppe «Familien- und Frauenförderung». In diesen Arbeitsgruppen «werden weiterhin Massnahmen erarbeitet und in den politischen Prozess eingespeist», schreibt die Partei.

Fuss- und Veloverkehr, Abfall/Littering, öffentliches Beschaffungswesen, Energie und Klima sowie guter bezahlbarer Wohnraum, Smartcity, Digitalisierung und Cleantech bezeichnet die Partei als weitere Schwerpunkte.