Nach einer morgendlichen Trainingseinheit und einem gemeinsamen Mittagessen machte sich die erste Damenmannschaft des TC Weihermatt am frühen Montagnachmittag auf den Weg von Urdorf nach Chiasso. Dort bestreitet das Interclub-Team heute um 12 Uhr seine erste Partie in der Nationalliga A (NLA). Die Urdorferinnen sind letztes Jahr von der Nationalliga B aufgestiegen und spielen nun ihre erste Saison in der höchsten Liga der Schweiz. Den Klassenerhalt haben sie schon auf sicher, da sich eines der sechs Teams zurückgezogen hat. Dennoch will die Mannschaft von Trainer Renato Bellotti unter die ersten vier Teams kommen und am Finalwochenende vom 10. und 11. August um den Meistertitel mitspielen. Zuvor steht den Urdorferinnen mit vier Spielen in zehn Tagen ein happiges Programm bevor. Nach dem Spiel gegen Chiasso geht es am 3. August mit einem Heimspiel gegen den TC Sursee weiter.