Bildergalerie: Im Zentrum stehen viele Veränderungen an

Florian Schmitz
Merken
Drucken
Teilen
Seitenwechsel bei der Gastronomie: Das Restaurant La Candida wird Ende Juni ausziehen. Dafür entsteht im Lokal, wo das Schmuckgeschäft ansässig ist, das neue Café Bella Strega.
Das künftige Café wird in der Ladengasse an die Post angrenzen. In die Räume des bestehenden Restaurants zieht die Amavita-Apotheke, die sich aktuell neben der Migros befindet.
Die Apotheke macht Platz für einen Ausbau der Migros-Filiale. Die leere Verkaufsfläche (rechts) wird zweigeteilt: Hier ziehen ein noch unbekannter Mieter sowie das Schmuckgeschäft, das aktuell noch bei der Bushaltestelle ist, ein.
Auch von aussen soll das Zentrum attraktiver werden. Dafür hat die Zentrum Oberengstringen AG unter anderem ein neues Logo in Auftrag gegeben.
Das künftige Café Bella Strega soll weiterhin mit einer Gartenwirtschaft den Dorfplatz erschliessen.
Weil das Café in die Ladenfläche direkt bei der Bushaltestelle zieht, können Pendler künftig einfacher und schneller bedient werden.