Der Fallschirm, der in Zusammenhang mit der letzten Donnerstag abgestürzten Transportdrohne der Post gesucht wurde, konnte aufgefunden und geborgen werden, wie die Stadtpolizei Zürich am Samstagnachmittag mitteilte. So sei der gesuchte Fallschirm am Freitagabend in der Nähe der Stelle gesichtet worden, wo die beschädigte Drohne am Vortag aufgefunden wurde. Er befand sich auf rund 15 Metern Höhe in den Baumwipfeln. Spezialisten der Stadtpolizei haben den Drohnen-Fallschirm danach geborgen. Das Forensische Institut Zürich und die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle stellen Untersuchungen zur Absturzursache an.